Januar 2017: Rundreise Dubai & Ras Al Khaimah mit Hotelkombination – 7 Tage ab 599 Euro

Hier ein neues Angebot für eine Rundreise mit Hotelkombination im Januar 2017 in Dubai & Ras Al Khaimah. Reisen Sie mit Lidl-Reisen für 7 Tage günstig in die pulsierende Metropole Dubais und erleben Sie Tradition und Moderne des modernen Nahen Osten.

Bereits ab 590 Euro verbringen Sie eine aufregende Rundreisen mit Hotelkombination Ihrer Wahl in der Hauptstadt Dubai und der Stadt Ras Al Khaimah, die nach Abu Dabi zu den meistgebuchten Ausglugszielen unter deutschen Touristen und Ausländischen Urlaubern gilt. Sehr empfehlenswert.

Weitere Angebote und Aktivitäten können Sie vor Ort buchen oder direkt auf unserer Webseite www.dubai-ticket-discount.de



TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!

Januar 2017 – ab 325 Euro – Günstige Luxusreise nach Dubai ab 6 Tage

Wir haben für Sie wieder ein paar neue traumhafte Angebote für einen Kurztrip oder Normal-Urlaub in die Stadt Dubai recherchiert. Reisen Sie mit Lidl-Reisen günstig in die pulsierende Metropole Dubais. Dubai ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und gilt als Metropole der besonderen Art.

Bereits ab 325 Euro verbringen Sie eine aufregende Kultur- und Städtereise und genießen einen luxuriösen Urlaub der Extraklasse in der Landes-Hauptstadt Dubai.
Weitere Angebote und Aktivitäten können Sie vor Ort buchen oder direkt auf unserer Webseite www.dubai-ticket-discount.de



Banner Aktion 300x250

Jennifer Aniston wirbt für Emirates Airlines

Die Hollywood-Schauspielerin Jennifer Aniston wirbt in einer globalen Medienkampagne für die Fluggesellschaft Emirates Airlines. Angeblich soll Emirates der Schauspielerin eine Gage von 5 Millionen US-Dollars bezahlt haben.
Es ist das erste Mal, dass Emirates Werbung mit Hollywood-Stars macht. Damit tritt die Fluglinie in die Fußstapfen der in Abu Dhabi basierten staatlichen Fluggesellschaft Etihad, die zur Zeit Werbespots mit Nicole Kidman ausstrahlen.

Der erste Werbespot mit Aniston dreht sich um den A380. Jennifer Aniston wurde bekannt in ihrer Rolle als „Rachel“ in der Sitcom „Friends“. Die inzwischen 46jährige hat vor Kurzem geheiratet. Momentan werden die Spots nur in den Emiraten und in den USA gezeigt. Ab November dann weltweit in allen Ländern in denen Emirates landet.

Schaut euch hier den Werbespot an:

Id-al-Adha Feiertage begannen heute

Die islamischen Id al-Adha Feiertage begannen heute (24.09.15). Das Opferfest erinnert an den Gehorsam des Propheten Ibrahims (Abraham) als Gott ihn bat seinen Sohn zu opfern.

Die Id al-Adha Feiertage sind jeweils 3 Tage lang und zählen zusammen mit den anderen Id-Feiertagen (Id-ul-Fitr) zu den höchsten Feiertagen im Islam. Id al-Adha findet immer im Anschluss an die Hadsch Pilgerfahrt statt, die gestern zu Ende ging.

Dubais Regierung hat auch dieses Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten für die Feiertage organisiert. Der Veranstaltungskalender kann hier eingesehen werden. Traditionsgetreu finden über die Feiertage hinweg wieder die tollen Feuerwerke am Abend statt.

Wir wünschen allen Lesern „Id Mubarak“!

Seine Hoheit Scheich Rashid Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum gestorben

Heute Morgen ist Seine Hoheit Scheich Rashid Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum in Dubai gestorben. Er war der älteste Sohn von Dubais Herrscher, Seiner Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum und seiner ersten Frau, Scheicha Hind.
Scheich Rashid war erst 34 Jahre alt. Als Todesursache hat der Diwan „Herzinfarkt“ angegeben.

  إِنَّا للهِ وَإِنَّـا إِلَيْهِ رَاجِعونَ

(Wir gehören alle Gott und zu ihm kehren wir alle zurück.)

In den Emiraten wurde eine dreitägige Trauerzeit angeordnet. Scheich Rashid wird heute Abend nach Sonnenuntergang auf dem Al Hureir Friedhof in Nähe des Dubai Creeks beigesetzt.

Dubais Herrscher und Kronprinz bei Mekka-Besuch (Umrah)

Seine Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Herrscher von Dubai als auch VAE-Vizepräsident reiste vor ein paar Tagen nach Mekka in Saudiarabien um die Umrah (kleine Pilgerfahrt) zu absolvieren. Die Umrah im Fastenmonat zu absolvieren ist für viele ein wichtiger Bestandteil des Monats, obwohl es nicht obligatorisch ist. Begleitet wurde er von seinem Sohn, Dubais Kronprinz, Seiner Hoheit Scheich Hamdan Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum und von seinem Onkel, Seiner Hoheit Scheich Ahmed Bin Saeed Al Maktoum, dem Vorsitzenden der Emirates Fluggesellschaft und der zivilen Luftfahrtsbehörde von Dubai.

Die Umrah (kleine Pilgerfahrt) dauert nur wenige Stunden und ist nicht zu verwechseln mit der Hadsch.

Schaut euch hier den kurzen Clip an.

Ramadan beginnt (2015)

Heute nach Sonnenuntergang beginnt der Fastenmonat Ramadan in den Emiraten. Die islamischen Monate beginnen und enden immer mit Sichtung des Neumondes. Der Ramadan ist der 9. Monat des islamischen Kalenders und das Fasten ist eine der fünf Säulen des Islam. (Was ist Ramadan?)

Der diesjährige Ramadan hat, da wir im Sommer sind, sehr lange Fastenzeiten. Die Fastenzeit ist zwar jeden Tag etwas kürzer aber zwischen dem ersten und letzten Fastentag des Monats beträgt der Unterschied lediglich wenige Minuten. Die Tagestemperaturen erreichen bereits mehr als 40 Grad – es wird also nicht der leichteste Ramadan werden.

Wichtig für alle zu wissen ist, dass in den VAE die Verhaltensregeln in der Öffentlichkeit während des Monats für alle gelten, ob Muslim oder nicht, ob in den VAE lebend oder Tourist. Im Klartext bedeutet dies: Während der Fastenzeit (von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang) nicht in der Öffentlichkeit rauchen, trinken (jegliches Getränk), essen, fluchen oder Zärtlichkeiten mit dem Partner austauschen. Zudem sollte man besonders darauf achten, sich nicht freizügig zu kleiden, kein starkes Parfum oder zu viel Makeup aufzutragen und keine laute Musik abzuspielen. Die Arbeitszeiten in den VAE werden während des Ramadans in der Regel mindestens um zwei Stunden pro Tag gekürzt.

Mit der Fajr-Gebetszeit (vor Sonnenaufgang) beginnt jeden Tag die Fastenzeit. MAGHRIB (das vierte Tagesgesbet, direkt nach Sonnenuntergang) markiert das Ende der täglichen Fastenzeit. Wir wünschen allen Lesern einen gesegneten Fastenmonat „Ramadan Mubarak“.
Auch Nichtmuslime wollen wir gerne dazu ermutigen, mal einen oder mehrere Tage mitzufasten. Es ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis!

Getestet: das neue Hyatt Regency Creek Heights Hotel in Dubai

In Dubai eröffnen fast jeden Monat neue Fünfsternehotels. Viele davon befinden sich in den „neueren“ Gegenden der Stadt wie zum Beispiel auf der Palm Jumeirah oder in der Marina Gegend. Vor Kurzem hat in Dubai erneut ein Luxushotel eröffnet, das wir für euch getestet haben. Das Hyatt Regency Creek Heights. Das Fünfsternehaus ist ein Business-Hotel mitten in der Stadt, aber sehr ruhig gelegen abseits des Autolärms der breiten Autobahnen, wo normalerweise die meisten Businesshotels liegen. Das Hyatt Regency befindet sich in der Dubai Healthcare City, also in dem Stadtteil wo sich auch die meisten Kliniken und Krankenhäuser befinden, und zwar direkt gegenüber vom herrlichen Dubai Creek Park, einem der größten und ältesten Parks der Stadt.

Das Hotel ist durch seine Höhe kaum zu übersehen. Es sind zwei Türme; der eine ist das Hotel und der andere ist die Residenz, wo man langfristig möblierte Hotelwohnungen mieten kann in allen Größen. Im Hotel-Wolkenkratzer stehen 464 Zimmer zur Verfügung.

Wir haben ein paar Tage im Hyatt Regency Creek Heights Hotel verweilt und alle Einrichtungen getestet. Wohnen durften wir in einer 69 m2 großen Executive Suite mit 1 Schlafzimmer. Generell ist das Hotel sehr modern und minimalistisch möbliert und verzichtet auf verschnörkelten Schnickschnack wie man ihn in Dubai oftmals vorfindet. Am besten gefallen hat uns in der Suite der im Badezimmerspiegel eingebaute Fernseher. Allerdings hatte der leider keinen Ton und konnte auch nach mehrmaligem Reklamieren nicht repariert werden. Das Personal im Haus war aber durchwegs sehr aufmerksam und freundlich.
Obwohl das Hotel wunderschöne Ausblicke über den Creek und den Creek Park bietet, so ist es doch bemerkenswert, dass es keine Balkons gibt. Das Hyatt kann aber mit anderen Dienstleistungen punkten, denn im ganzen Haus ist der Internetzugang für die Gäste kostenlos. Selbst die (alkoholfreie) Minibar in allen Zimmerkategorien ist kostenlos, in der man eine Auswahl von Wasser, Softdrinks und kleinen Snacks vorfindet. Die Minibar wird jeden Tag frisch aufgefüllt. Zudem liegt das Hyatt unweit des Dubaier Flughafens, der nur 10 Autominuten entfernt ist. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet in hellen Beige-Tönen. Wichtig ist vielleicht der Hinweis, dass es in den Zimmern Spannteppiche gibt und Tapeten, was für Allergiker sicher nicht so ideal ist. Da das Hotel noch sehr neu ist, riecht es auch entsprechend nach Teppich bzw. Tapete. Das Zimmer war aber ruhiger als erwartet, wir hörten keinen Pieps von Nachbarn weder vom Straßenverkehr.

Wer in Dubai Meetings oder Events plant, wird in den 13 Konferenzräumen auf 3200 m2 mit Sicherheit das Passende finden. Egal ob Geschäftsmeeting oder Konferenz, das Hotel ist bestens ausgestattet.
In bekannter Hyatt-Manier befindet sich in der obersten Etage eine Executive Lounge, in der man sich rund um die Uhr kostenlos verpflegen kann, wenn man diese Dienstleistung im Zimmer mit dazu gebucht hat. In der modernen Lounge stehen einem auch Computer, aktuelle Zeitschriften und Zeitungen zur Verfügung. Wer Zugang zur Executiven Lounge hat, kann dort ebenfalls ein- bzw. auschecken und kann somit die allgemeine Rezeption umgehen, wo oftmals viel Andrang herrscht.

Eine Besonderheit ist mit Sicherheit, dass ein solches Businesshotel über einen Kinderspielraum verfügt (Kids Club), der täglich von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet hat. Der Raum ist farbenfroh und liebevoll eingerichtet, bietet aber bisher nur sehr wenig Spielzeug, so dass Kinder sich nicht lange selber unterhalten können. Bemerkenswert ist zudem, dass es im Hotel separate Fitnessclubs für Frauen und Männer gibt, beide sind sehr gut ausgestattet mit den allerneusten Maschinen. Das Aussen-Schwimmbad ist mittelgroß und befindet sich nicht auf dem Dach des Hauses sondern direkt neben dem Kids Club in den unteren Etagen.

Das Spa des Hauses hat uns ganz besonders beeindruckt. Es ist großflächig und großzügig angelegt und versprüht eine Atmosphäre der puren Entspannung. Die Innenarchitekten haben das Spa-Areal sehr gelungen gestaltet. Das Angebot im Spa ist sehr breit gefächert und es werden viele natürliche Produkte verwendet.

Das Essen in den Restaurant hat uns stets sehr gut geschmeckt. Allerdings haben wir oft die Executive Lounge den Restaurants vorgezogen, weil dort einfach das Umfeld viel ruhiger war als in den Restaurants, besonders beim Frühstück. Ganz toll fanden wir das kleine Bistro neben der Rezeption, das „Market 24″, wo wir seit unserem Aufenthalt mehrmals zurück gekehrt sind für einen schnellen aber gediegenen Imbiss. Alle Restaurants nehmen auf Anfrage auch Rücksicht auf gesonderte dietätische  Bedürfnisse, wie zum Beispiel glutenfreie Speisen etc.

Alles in allem hat uns der Aufenthalt im Hyatt Regency Creek Heights sehr gut gefallen. Das Hotel ist ideal für Geschäftsreisende nach Dubai, oder für Leute die in der Healthcare City oder Umgebung Termine wahrzunehmen haben. Dank dem Kids Club und dem Spa kommt auch die mitreisende Familie nicht zu kurz. Für Buchungen und weitere Informationen klickt hier auf die Website des Hotels.

Schaut euch hier das Video an:

Burj Khalifa Tickets: Jetzt mit 60% Rabatt buchen! Schnell zugreifen.

Wer einen Besuch des Burj Khalifa in Dubai geplant hat, der kann jetzt die Eintrittstickets mit 60% Rabatt erwerben! Mit der Aktion wurden bereits mehr als 1000 Tickets verkauft und da das Angebot limitiert ist, sollte man bei Interesse umgehend zugreifen. Die reduzierten Tickets können noch 7 Tage lang gekauft werden und müssen vor dem 1. Juli 2016 eingelöst werden.


mehr Information zum Besuch des Burj Khalifa in Dubai

Dubai – die Stadt unbegrenzter Möglichkeiten

 

Eintrittskarten für den Burj Khalifa. Erleben Sie den modernen Nahen Osten vom höchsten Wolkenkratzers der Welt !

mehr Information
Die seit Beginn des Ölbooms im Jahr 1966 aus dem Wüstensand geschossenen Wolkenkratzer machen Dubai zu einer der aufregendsten und kontrastreichsten Städte der Welt. Das zahlreichen Luxushotels und die rund 300 aufgeschütteten  Inseln („The World“) sind nur einige der Highlights der Metropole.

Zwei Bespiel-Touren ermöglichen Ihnen einen kleinen Einblick in die vielseitigen Möglichkeiten der Aktivitäten und Ausflüge in und um Dubai. Sowohl Naturliebhaber als auch Architektur-Begeisterte kommen dabei auf ihre Kosten.

Entdecken Sie die Wüste rund um Dubai (Desert Safari)
Dubai ist von einer für die Region typischen Wüstenlandschaft umgeben. Unweit vom Stadtzentrum beeindruckt die Wüste durch ihre Weite. Die Dünen locken Abenteurer und Entdeckungslustige zugleich an.   Die Gegebenheiten in der Wüste dürfen nicht unterschätzt werden. Ein Ausflug mit einem ortskundigen Guide ist daher ratsam.  Optimal für eine Wüsten-Tour sind Ausflugs-Startzeiten ab 15 Uhr am Nachmittag, wegen den angenehmeren Temperaturen. Komfortable Jeeps trotzen dem sandigen Untergrund und bringen Sie von Dubai aus bequem zu den einzelnen Etappen der Tour. Immer wieder werden kleine Stopps eingelegt, die Ihnen genügend Zeit für atemberaubende Fotos bieten.

Das erste größere Zwischenziel ist meistens eine kleine Kamelfarm. Sie haben die Möglichkeit die beeindruckenden Wüstentiere besser kennenzulernen und auf ihnen zu reiten. Wussten Sie, das ein Kamel bis zu 200 Liter Wasser innerhalb von 15 Minuten trinken kann?

Nach dem abenteuerlichen Kamelritt geht die Fahrt durch die Wüste mit dem Jeep weiter. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichen Sie das Ziel für den Abend, ein Wüstencamp. Die malerische Szenerie bietet Vorlage für einzigartige Fotos.

Highlight des Abends ist das köstliche Barbecue-Dinner. Sie lassen den Tag am Lagerfeuer mit einer Shisha, der traditionellen Wasserpfeife, ausklingen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Show einer Bauchtänzerin. Obwohl in vielen Camps Bauchtänzerinnen engagiert sind, ist es wichtig zu wissen, dass der Bauchtanz nichts mit den emiratischen Traditionen gemein hat sondern lediglich als Touristenattraktion dargeboten wird. Um selbst einmal in die traditionellen emiratischen Gewänder schlüpfen zu können, werden Ihnen arabische Kleider zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch werden Hände und Füße mit Henna bemalt. Gegen 22 Uhr begeben Sie sich nach erlebnisreichen Stunden unter dem Sternenhimmel der Wüste wieder auf die Rückfahrt nach Dubai.

Trinken Sie Cocktails oder Tee im Burj al Arab und genießen Sie die spektakuläre Aussicht von der Sky-Lounge des 7 Sterne Hotel Burdj Al-Arab.

mehr Information
VIP Besuch des weltweit höchsten Gebäudes der Welt (Burj Khalifa)

Wohl kaum ein zweites Gebäude hat weltweit so viel Aufsehen erregt wie der Burj Khalifa. Mit seinen 828 Metern ist der Burj Khalifa aktuell das höchste Gebäude der Welt. Eine absolute Attraktion ist die Aussichtsplattform im Freien auf über 555 Metern in der 148. Etage. Mit dem exklusiven VIP-Ticket erleben Sie eine ganz besondere Besichtigung des einzigartigen Gebäudes. Erfahren Sie mehr über das Architekturwunder und schauen Sie aus luftiger Höhe auf Dubai hinab.

Ihr Burj Khalifa Besuch startet im Eingangsbereich des Gebäudes mit einer faszinierenden Multi Media Projektion, durch die Sie sowohl mehr über die Wüstenstadt Dubai als auch das höchste Gebäude der Welt erfahren. Bevor Sie in den ersten Aufzug steigen, gibt es zur Stärkung köstliche Datteln und arabischen Kaffee in der Empfangslounge. Im Aufzug, der Sie zunächst in die 125. Etage bringt, erwartet Sie erneut eine Multimedia Show.

Besuchen Sie die Restaurants im einzigen 7 Sterne Hotel der Welt mit Luxus der Extraklasse !

mehr Information
Die 125. Etage befindet sich bereits 456 Meter über dem Boden. Auf einer großflächigen Terrasse erhalten Sie erstmals einen 360° Grad Rundblick über die Skyline Dubais. Das Highlight auf dieser Ebene ist das „Falcon’s Eye View“, durch das Sie die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive entdecken können. Der nächste Aufzug befördert Sie auf die weltweit höchste Aussichtsplattform im Freien. Auf über 555 Metern bietet sich Ihnen ein atemberaubender Panoramablick auf die Metropole Dubai. Genießen Sie luxuriöse Snacks und Getränke in der Sky Lounge. Begeben Sie sich nach der Stärkung auf eine interaktive Entdeckungstour durch die Emirate.

Zum Abschluss Ihrer Führung erwartet Sie im Erdgeschoss eine Ausstellung über den Bau des Burj Khalifa. Sie erhalten Einblick zu allen Aspekten rund um Architektur und Landschaftsbau.

Eintrittskarten für den Burj Khalifa. Erleben Sie den modernen Nahen Osten vom höchsten Wolkenkratzers der Welt !

Trinken Sie Cocktails oder Tee im Burj al Arab und genießen Sie die spektakuläre Aussicht von der Sky-Lounge des 7 Sterne Hotel Burdj Al-Arab.

mehr Information

Besuchen Sie die Restaurants im einzigen 7 Sterne Hotel der Welt mit Luxus der Extraklasse !

mehr Information